Aprilia RS 660 the New One

Der Neue kleine Supersportler aus Noale.



APRILIA RS660

BEGINN EINER NEUEN ÄRA FÜR APRILIA: DIE TECHNISCHE BASIS 660 WEICHT EINER NEUEN GENERATION VON MOTORRÄDERN. 

APRILIA RS 660 FEIERT SEIN DEBÜT, DAS NEUE SPORTKONZEPT, DAS MIT RENNSPORTTECHNOLOGIE FÜR DEN SPAß AUF DER STRAßE ENTWICKELT WURDE.

 

EIN AUßERGEWÖHNLICHES CHASSIS, REDUZIERTES GEWICHT, DER NEUE 100 PS STARKE TWIN, ELEKTRONIK AUS DEM UNSCHLAGBAREN V4, HOCHWERTIGER TECHNISCHER INHALT. RS 660 STEHT FÜR DIE ESSENZ DER MARKE APRILIA: DIE PERFEKTE KOMBINATION AUS INNOVATION UND DESIGN.

 

Die EICMA 2019 markiert den Beginn einer neuen Ära für Aprilia.

Um eine völlig neue technische Basis herum, definiert durch den 660 Parallel Twin, entsteht eine neue Generation leichter, leistungsstarker und designstarker Motorräder. Eine Rückkehr zum Paralleltwin, unterstützt durch die Elektronik und Technologie der Abteilung Aprilia Racing, um das Vergnügen und die Freude am täglichen Fahren wieder zu entdecken.

 

Das erste, das in dieser brandneuen Generation von Aprilia-Bikes geboren wurde, ist die RS 660.

Die Geschichte von Aprilia ist untrennbar mit den RS-Initialen verbunden, die seit jeher die sportlichsten Noale-Bikes auszeichnen. Eine Tradition des Erfolgs, das Ergebnis von Bikes, die leistungsstark, innovativ und hervorragend zu fahren sind, das Bild eines italienischen Sportbikes.

Die Aprilia RS 660 ist eine Antwort auf die Bedürfnisse der neuen Motorradgenerationen, die Spaß machende, erfüllende, leicht zu fahrende Motorräder suchen, die auf der Straße genauso begeistern können wie bei gelegentlichen Touren. Das Motorrad gibt dem Sportkonzept eine neue Bedeutung und zielt auf ein hervorragendes Verhältnis von Gewicht und Leistung ab, das in der Lage ist, eine für alle zugängliche Spannung zu erzeugen.

Zum ersten Mal in dieser Kategorie bietet ein Motorrad ein hochwertiges Design und technische Inhalte, die sich aus der Erfahrung von Aprilia im Spitzenwettbewerb dem Dienste des Fahrspaßes ergeben, kombiniert mit der brillanten Leistung des 660 ccm Paralleltwins, der 74 kW (100 PS) leisten kann. Die perfekte Formel für den ultimativen Genuss wird durch ein auf 169 kg reduziertes Trockengewicht abgerundet, Zahlen, die den Charakter dieser neuesten Generation von Aprilia repräsentieren.

RS 660 wurde geboren, um junge Aprilia-Kunden auf ihrem individuellen Wachstumspfad zu unterstützen: von den Einsteigermodellen, bei denen Aprilia mit der breitesten 125er-Reihe führend ist, bis hin zur V4-Familie mit Tuono und RSV4, die als Spitze des Motorradbaues gelten und ein Ziel für Experten sind. Der RS 660 entdeckt das Vergnügen und den täglichen Genuss eines Motorrades mit Verkleidungen wieder und nutzt die dynamischen Qualitäten eines raffinierten, schnellen und leichten Fahrwerks, kombiniert mit der optimalen Leistung des Motors und dem kompletten Paket aktiver elektronischer aPRC-Steuerungen, die auf der RSV4-Renntechnik basieren. Dies ist das neue Konzept der sportlichen Vielseitigkeit von Aprilia: ein herausragendes Motorrad für jeden Anlass, ob Täglich zur Arbeit oder Sportlich auf der Rennstrecke, immer mit der gleichen Begeisterung und dem gleichen Spaß. 

 

Design: Aprilia Stolz und Leidenschaft  

 

Ein Blick genügt, um zu erkennen, dass sich die Aprilia RS 660 auch durch ihren Stil auszeichnet und die Formen zukünftiger Aprilia-Sportmaschinen bestimmt. Das Design ist innovativ, anspruchsvoll, authentisch sportlich. Es vermittelt sofort diese Leidenschaft und Kompetenz von Aprilia für die Entwicklung von Bikes, die Spuren hinterlassen, wie der unnachahmliche RSV4, der seit seiner Geburt im Jahr 2009 die Regeln im Superbike-Segment neu geschrieben hat. Der Aprilia Centro Stile hat sich zum Ziel gesetzt, dynamische, Moderne Formen mit einer geschlossenen Oberfläche zu schaffen, um den fabelhaften Rahmen nicht zu verbergen, ohne das Konzept auf die Spitze zu treiben, um sowohl dem Fahrer als auch dem Beifahrer viel Komfort an Bord zu bieten.

Die wichtigsten physischen Merkmale der Verkleidung sprechen die für Aprilia V4-Motorräder typische Sprache und beinhalten eine dreifache LED-Frontscheinwerfer, komplett mit DRL-Randleuchten, die auf dem Profil der beiden Hauptscheinwerfer positioniert sind, um sicherzustellen, dass der RS 660 auch bei Dunkelheit gut sichtbar ist. Die Blinker sind in die beiden DRL-Profile integriert, was zu einem noch kompakteren Vorderteil führt. In die Beleuchtungsanlage sind auch Details integriert, die das Fahren noch sicherer machen: Dank eines Dämmerungssensors werden die Abblendleuchten automatisch aktiviert, während die selbstlöschenden Anzeigen bei einer Notbremsung blinken. Dank der Funktion "Abbiegelicht" leuchten schließlich zwei Zusatzleuchten in der Einstellung während der Fahrt die gesamte Kurve aus. 

Die Idee, eine Doppelverkleidung mit integrierter aerodynamischer Anhängefunktion zu schaffen, ist besonders innovativ, eine Entscheidung, die das Engagement von Aprilia für immer effektivere aerodynamische Lösungen bestätigt, ein Fenster zur Zukunft der Sportbike-Formen und eine, die erstmals mit dem RSV4 eröffnet wurde. Die Inspiration kommt eindeutig aus dem Rennsport: Eine seiner Funktionen ist die Optimierung der Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten, aber auch der Komfort für den Fahrer, der Schutz vor dem Fahrtwind und abweichendem Heißen Luftstrom des Motors. Im Einklang mit der Philosophie der täglichen Sportlichkeit ist die Sitzposition komfortabel und besteht aus einem bequemen Sitz.

 

Preislich wird sich die RS660 unter 11.000,-- € bewegen.

 

Hier geht es zur Tuono 660 Website