Aprilia Tuono 660 Konzept Studie




APRILIA Tuono 660

APRILIA TUONO 660 KONZEPT

SO WIE DIE RSV4 DEN AUßERGEWÖHNLICHEN UND UNSCHLAGBAREN TUONO V4, RS 660, HERVORBRACHTE, ENTSTAND DIE IDEE DES TUONO 660, DAS MITTELGROßE MOTORRAD, DAS VERSPRICHT, DAS BILD DER SPORTLICHKEIT ZU REVOLUTIONIEREN.

 

EXZELLENTES LEISTUNGS-/GEWICHTSVERHÄLTNIS, ERSTKLASSIGE TECHNISCHE AUSSTATTUNG, ERSTKLASSIGE ELEKTRONIK UND 95 PS STARKER ZWEIZYLINDER-MOTOR: EIN EINZIGARTIGES ANGEBOT, DAS AUF DEM KONZEPT DER BARRIEREFREIEN FREIZEITGESTALTUNG BASIERT UND DER NEUEN GENERATION VON MOTORRADFAHRERN GEWIDMET IST. 

 

Das Tuono 660 Concept drückt das neue Konzept der sportlichen Vielseitigkeit aus, das von Aprilia mit der neuen Motorradfamilie vorgestellt wurde, die auf dem neuen 660 ccm Zweizylinder basiert.

Ein einziges Motorrad für totalen Spaß, vom Alltag bis zum Sport. Exzellente Leistung für jedermann, raffinierter Rahmen und Fahrwerk sowie Premium-Inhalte, die eine neue Interpretation von Sportlichkeit bieten. In Anlehnung an die Tradition von Aprilia wird die nackte Version aus dem RS 660 geboren. Er hat den gleichen technischen Inhalt und die unvergleichliche Verfeinerung von Rahmen und Federung, hat aber ein noch stärkeres Straßenbild, das durch die erhöhte Sitzposition am großen und breiten Lenker ermöglicht wird. Aprilia hat schon immer einen Tuono angeboten, die als Straßenversion der Sportlicheren RS entwickelt wurde. Aprilia war die erste, die die Vorteile eines nackten Motorrades bot, das aus einem Sportrahmen, einem Fahrwerk und einem Motor entwickelt wurde und den Tuono mit unvergleichlichen Fahreigenschaften versorgte.

Das Tuono 660 Concept ist die jüngste Inkarnation dieser glücklichen Tradition und ein einzigartiges Projekt seiner Art: ein schöner und leichter Zweizylindermotor mit mittlerem Hubraum und extrem hohem technologischen Inhalt für höchste Leistung und vollen Genuss, bei dem alles auf ein hervorragendes Leistungsgewicht ausgerichtet ist. Das Tuono 660 Concept ist mit seiner 34 kW-Version für Einsteiger gedacht. Aber auch für junge Motorradfahrer, die von kleineren Motorädern aufsteigen und ein nacktes Sportmotorrad auf hohem Niveau suchen, das bereit ist für tägliche Nervenkitzel und Spaß auf der Straße und sogar für gelegentliche Ausflüge auf die Rennstrecke. Alles in Übereinstimmung mit der Tuono-Tradition.

 

Das Design der Tuono 660 Concept spricht die gemeinsame Sprache aller Aprilia-Sportmaschinen, die sich durch kompakte Oberflächen auszeichnen, die einen dynamischen, sportlichen Charakter aufweisen und gleichzeitig wie gewohnt eine große Verkleidung für ausreichenden Windschutz beibehalten. Das Tuono 660 Konzept übernimmt die prächtige dreifache LED-Frontleuchte des RS 660, die mit DRL-Perimeterleuchten ausgestattet ist, die um die beiden Hauptscheinwerfer herum angeordnet sind. Sie übernimmt auch die innovative Doppelverkleidung mit aerodynamischer Anhängefunktion, eine echte Revolution im Konzept der Sportmotorräder, die das Engagement von Aprilia für die weitere Forschung auf dem Gebiet der aerodynamischen Lösungen bestätigt. Dieses System unterstützt nicht nur die Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten, sondern leitet auch heiße Luftströme vom Motor weg vom Fahrer. Die erwartete Fahrposition, aufrecht und entspannt, erleichtert den Alltag und sorgt im aktiven Fahrbetrieb für Handling und Kontrolle für maximalen Spaß auf den von Motorradfahrern beliebten Strecken.

 

Das primäre technische Ziel des Aprilia 660-Projekts (sowohl für RS als auch für Tuono 660 Concept) ist es, ein Motorrad mit einem ausgezeichneten Leistungsgewicht zu entwickeln. Aus diesem Grund wählten die Techniker von Noale zum einen einen leichten Aluminiumrahmen, der den Motor mit Tragfunktion nutzt, und zum anderen einen neuen parallelen Zweizylinder-Reihenmotor mit 660 ccm Hubraum von Aprilia. Diese sehr kompakte Einheit der neuesten Generation mit Euro 5-Zulassung, abgeleitet von der Vorderbank des 1100 ccm V4, der die Tuono V4 und RSV4 1100 Factory erfolgreich ausstattet, deren Hauptkonzepte und Bauphilosophie sie folgt. Das Ergebnis ist ein schneller, leichter Rahmen und eine Aufhängung in Kombination mit einem großzügig dimensionierten 70 kW (95-PS) Motor, die beide speziell für die Bedürfnisse des Tuono 660 Concept entwickelt wurden. Seine Leistung ist ausgesprochen lebendig und überschaubar und verspricht für ein breites Spektrum von Enthusiasten viel Fahrspaß.

Das Niveau der Bauqualität ist wirklich außergewöhnlich. Wie der hochwertige Rahmen ist auch die asymmetrische Schwinge, die direkt in den Motor Angeflanscht wird, aus Aluminium gefertigt. Die einstellbare Aufhängung und das Brembo-Bremssystem mit Scheiben mit 320 mm Durchmesser, radial montierten Bremssätteln und Pumpe sind ebenfalls von hoher Qualität.

 

Als Nachfolger der Kultur von Aprilia, elektronische Steuerungen zur Maximierung von Leistung und Sicherheit zu entwickeln, übernimmt das Tuono 660 Concept die aPRC-Plattform und die gleiche außergewöhnliche RS 660-Ausrüstung mit speziellen Kalibrierungen.

Die sechsachsige Trägheitsplattform steuert die elektronischen Steuerungen im APRC-Paket, wie Traktionskontrolle und Anti-Wheelie-Steuerung sowie die Motorbremssteuerung, die alle vollständig einstellbar sind. Die Kraftstoffsteuerung ist Ride-by-Wire mit verschiedenen Fahrmodi für Straße oder Strecke. Das Gerät wird durch eine bidirektionale elektronische Übertragung, Cornering ABS und die neueste Generation digitaler TFT-Farbinstrumente ergänzt, die über die spezifische Anwendung (Aprilia MIA) mit Ihrem Smartphone kommunizieren können und die Funktionen des Instruments erweitern.

 

 Hier geht es zur RS660 Website.